Lebe Jetzt – Ein Abend mit Doc Caro

Doc Caro. Foto: Boris Breuer

Doc Caro. Foto: Boris Breuer

Doc Caro kommt nach Hennef. Eine Ärztin, die sagt, was Sache ist. Deutschlands bekannteste Notärztin – bürgerlich: Dr. med. Carola Holzner – ist bekannt aus ARD, ZDF, WDR, VOX, RTL, Spiegel, Stern …. und aus ihrem eigenen Podcast. Am Samstag, dem 28. September, öffnet Sie ihre Bühnenpraxis in der Halle Meiersheide. Doc Caro ist Ärztin aus voller Überzeugung und es gibt keinen schöneren Beruf für sie. Ihre Mission? Die Sozialen Netzwerke, Medien und Bühnen sinnvoll zu nutzen, um Wissen und Inhalt spannend zu vermitteln. Ziel ist es, leicht verständlich teils komplexe Themen aus der Medizin zu erklären. Und das kurz, knapp und wissenschaftlich korrekt – und: unglaublich unterhaltsam.

Ist Knochenknacken schlecht für die Gelenke? Deutet ein blauer Strich am Arm auf eine Blutvergiftung hin? Gibt es so etwas wie das Bauchgefühl? Warum ist Blut eigentlich rot und ist es wirklich dicker als Wasser? Doc Caro beantwortet Fragen, die sich jede*r schon mal gestellt hast. Verständlich und auf Augenhöhe, mit einer großen Portion Humor vermittelt sie medizinisches Wissen, räumt mit Mythen und Irrtümern auf, entzaubert Dr. Google und gibt viele Ratschläge und Tipps: kurzweilig und kenntnisreich.

Dr. med. Carola Holzner lebt in Mülheim an der Ruhr. Dort ist sie 1982 auch geboren. Ein echtes Ruhrgebietsoriginal eben. Nach dem Abitur 2001 folgte zunächst ein Chemiestudium, doch noch vor dem Vordiplom schrieb sie sich kurzer Hand für Medizin ein und folgte ihrem Kindheitstraum, Ärztin zu werden. An der Universität zu Köln erlangte sie 2009 die Approbation und promovierte ebenfalls. Carola Holzner ist Fachärztin für Anästhesiologie mit der Zusatzweiterbildung in Intensivmedizin, Notfallmedizin und Innerklinischer Akut- und Notfallmedizin, aber vor allem passionierte Notärztin. Ob in der Notaufnahme oder im Rettungsdienst: überall findet man die quirlige Frau, deren Undercut und Tattoos mittlerweile zu einem Markenzeichen geworden sind. Weitere Infos: https://doccaro.de.

Samstag, 28. September 2024, Halle Meiersheide, Meiersheide 20, 19 Uhr. Karten sind in allen Bonn-Ticket-Vorverkaufsstellen sowie online unter https://www.bonnticket.de und in Hennef bei der Buchhandlung im Markt zu bekommen.

Foto: Boris Breuer